Psychology

Dauer:
2 Jahre
Sprache:
Englisch
Zulassung:
Bachelor-Abschlusszeugnis


Hinweis:
Studiengebühren: 4.200 EUR pro Semester
Bewerbungsschluss: 20. August 2018

Das Ziel dieses Studiengangs ist es, Experten auszubilden, welche die Theorie und Methoden der Psychologie auf fortgeschrittenem Niveau beherrschen, einen Überblick über die verschiedenen Bereiche der Psychologie haben, sowie Fähigkeiten und Techniken besitzen, die zur Entwicklung und Verbesserung von Individuen, Gruppen und Organisationen beitragen.

Ein weiteres Ziel ist die Präsentation neuester theoretischer und praktischer Materialien, um professionelle Fähigkeiten und Engagement innerhalb des Psychologiefeldes auf einem Niveau zu etablieren, das eine solide Basis an Wissen bietet, welches es dem Studenten ermöglicht, selbstständig auf Master Level als Psychologe zu arbeiten, oder an Aufbaustudien teilzunehmen bzw. ihre Ausbildung an Doctoral Schools weiterzuführen.

Ein Master of Psychology ist durch umfangreiches und integriertes praktisches und theoretisches Wissen, die kreative Anpassung der Methoden des akademischen Wissens, psychologische Empfänglichkeit und Kommunikationswirksamkeit durch Anwendung persönlicher Ressourcen zusammen mit einem hochgradigen professionellen Engagement gekennzeichnet.

Eotvos-Lorand-Uni-Bibliothek

Spezialisierungen

Klinische und Gesundheitspsychologie
Das Ziel der Spezialisierung Klinische und Gesundheitspsychologie ist es, klinisches Wissen und derzeitige Forschung zu integrieren, um Studenten darauf vorzubereiten, sowohl in der Praxis als auch in der Forschung im Gesundheitsbereich zu arbeiten. Unser Studiengang bietet die Möglichkeit, Berufspraxis sowohl in der klinischen Psychologie als auch klinischen Gesundheitspsychologie voranzubringen.

Kognitive Psychologie und kognitive Entwicklung
Diese Spezialisierung ist forschungsintensiv. Der Schwerpunkt liegt auf dem Verständnis von Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, Gedächtnis, numerischer Erkennung und Sprache aus einer Entwicklungs- und neurokognitiven Perspektive. Der Studiengang bietet ein Lernumfeld mit kleinen Gruppen. Intensive Laborarbeit beinhaltet:
  • Kognitive Neurowissenschaften Spezialisierung, die elektrophysiologische und funktionelle Veränderungen untersucht
  • Verhaltensentsprechung von Wahrnehmungs- und kognitiven Fähigkeiten
  • Kognitive Entwicklung Spezialisierung, welche die unterliegenden neuralen Mechanismen der Entwicklung von Kognition und sozialem Lernen untersuchen.

Beratung und Schulpsychologie
Diese Spezialisierung ist ein intensiver Studiengang mit Schwerpunkt auf psychologischer Beratung. Der Studiengang betont Skills Training und Berufsvorbereitung und ist so gestaltet, dass Studenten sorgfältig mit dem nötigen Wissen ausgestattet werden, das für folgende Bereiche nötig ist:
  • Bildung (Schule),
  • Familien- und Krisenberatung,
  • Berufsberatung.

Entwicklungs- und klinische Kinderpsychologie
Diese Spezialisierung bietet up-to-date Wissen über typische und untypische Entwicklung. Die Experten unseres klinischen Bereichs und Forschergruppen bringen Studenten bei, ihr Wissen in realer Praxis anzuwenden. Wir bereiten Studenten darauf vor, in klinischen Institutionen zur Behandlung von Kindern zu arbeiten oder als PhD-Student zu forschen.

Eotvos-Lorand-Uni-Gebäude
Zwischenmenschliche und interkulturelle Psychologie
Diese neue Spezialisierung aus dem Jahr 2017 legt seinen Schwerpunkt auf zwischenmenschliche und interkulturelle Psychologie. Neben einer theoretischen Basis über Interkulturalismus legt der Studiengang besonderen Wert auf die Anwendung von Theorie auf die Praxis in verschiedenen Bereichen der Psychologie. Den Studenten wird es ermöglicht, Vielfalt auf kreative Weise zu managen. Sie werden bereit sein, ausgiebig Gebrauch von ihrem angeeigneten Wissen zu machen – entweder als Forscher oder Psychologe.

Soziale und organisatorische Psychologie
Diese Spezialisierung bietet einen soliden theoretischen Hintergrund für:
  • Das Studium von spezifischen Organisationen oder großen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Prozessen
  • Das Studium aus Perspektive von Sozialpsychologen und Entscheidungsforschung

Wir wenden etablierte theoretische Frameworks auf unsere Disziplinen an und peppen sie mit den spezifischen ungarischen und ostmitteleuropäischen Kontexten auf.

Anmeldung

Anmeldegebühr von 120 EUR, Aufnahmeprüfungsgebühr von 120 EUR.
Benötigte Dokumente: Online-Anmeldeformular, Kopie des Bachelor-Abschlusszeugnisses, Abschrift der Unterlagen (auch auf Englisch), CV, Motivationsschreiben, Referenzwerk, Kopie des Reisepasses, Kopie des Reisepassfotos, Nachweis der bezahlten Gebühren.
Für weitere Details, kontaktiere bitte den Studienkoordinator: admission@ppk.elte.hu.

Kontakt

Eötvös Lorand University
Kazinczy utca 23-27
1075 Budapest
Ungarn

Programmleiter
Zsolt DEMETROVICS, PhD
Dean of the Faculty

Programmkoordinator
International Admission Coordinator: MS Eszter Hámori-Szabó

E-Mail: admission@ppk.elte.hu
Tel.: +36-1-461-4500/3499 (ext.)

Web: www.apply.elte.hu


 
Broschüre per Email zusenden lassen oder Frage stellen!

Hier kannst du uns oder der Universität eine Frage stellen. Damit die Uni dir antworten kann, leiten wir deine Anfrage dorthin weiter. Du erhältst mit unserem monatlichen Newsletter viele Tipps zum Studium. Darüber hinaus geben wir deine Daten nicht weiter.